Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Lindau » Sigmarszell: Drei Fahrzeuge bei Auffahrunfall beteiligt
Ampel Rotlicht Fußgängerampel
Symbolfoto: Pixabay

Sigmarszell: Drei Fahrzeuge bei Auffahrunfall beteiligt

Am späten Mittag des 28.06.2019 kam es in Sigmarszell zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.
Aufgrund einer roten Ampel kamen zwei Verkehrsteilnehmer mit ihren Pkw zum Stehen. Der dritte Pkw-Fahrer fuhr aus Unachtsamkeit in den vor ihm stehenden Pkw. Dieser wurde wiederum durch den Aufprall auf den Pkw vor ihm gedrückt, sodass alle Fahrzeuge leicht beschädigt wurden. Bei dem Unfall wurden zwei Insassen leicht verletzt. Zudem entstand ein Schaden von insgesamt 9.500 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen mit Blitzer

Memmingen: Pkw-Lenkerin übersieht ein Einfahren anderes Auto

Am Mittwoch, 18.09.2019 gegen 17.25 Uhr ereignete sich in Memmingen, in der Dr.- Karl- Lenz-Straße, ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Eine 84-jährige Frau fuhr ...

Motorroller Motorrad

Neu-Ulm: Motorrad BMW S 1000 RR aus Tiefgarage gestohlen

In den vergangenen Tagen entwendete ein unbekannter Dieb aus einer Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses, in der Leipheimer Straße in Neu-Ulm, ein dort abgestelltes Motorrad. Das schwarze ...