Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Lauingen: Rauchmelder schrillt wegen brennendem Öl auf einem Herd
Symbolfoto: Republica - Pixabay

Lauingen: Rauchmelder schrillt wegen brennendem Öl auf einem Herd

Für einen Polizei- und Feuerwehreinsatz sorgte am gestrigen Samstagvormittag, am 29.06.2019, gegen 09.24 Uhr, eine auf einem Herd erhitzte Pfanne mit Öl.
Eine Anwohnerin der Gerhart-Hauptmann-Straße erwärmte Öl in einer Stielkasserolle und verließ dann die Küche. Ihr Ehemann kam wenig später in die Küche, da aus einem Rauchmelder im Flur das akustische Signal ertönte. Es hatte sich bereits ein lokaler Brand im Bereich des Kochfeldes sowie der Dunstabzugshaube entwickelt. Der Notruf wurde gewählt.

Die Feuerwehr Lauingen musste mit zehn Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen ausrücken, um den Ölbrand abzulöschen. Es entstand ein Brandschaden von etwa 500 Euro. Verletzt wurde hierbei niemand.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug aus Baden Württemberg

Adelberg: Ein Verletzter und Totalschaden beim Abbiegen

Am 13.11.2019 sind auf der Schorndorfer Straße in Adelberg, gegen 15.00 Uhr, zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen. Dabei ist eine Unfallbeteiligte leicht verletzt worden. Laut Polizei ...

Feuerwehr Ichenhausen Versorgungs-LKW 14112019 18

Neuer Versorgungs-LKW der Feuerwehr Ichenhausen abgenommen

Freude herrschte heute, am 14.11.2019, bei der Freiwilligen Feuerwehr Ichenhausen, denn nach einer etwa dreijährigen Beschaffungsphase ist ein neues Fahrzeug eingetroffen. Bei dem neuen 300 ...