Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Biker bei Gerstetten bei Unfall schwer verletzt
Notarztfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Biker bei Gerstetten bei Unfall schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich am 29.06.2019 der Fahrer eines Motorrades bei einem Unfall mit einem Pkw bei Gerstetten zu.
Am Samstagmittag, gegen 17.30 Uhr, fuhr ein 55-Jähriger mit seiner Ducati auf der K3016 von Gerstetten in Richtung Heuchstetten. Im Bereich einer Rechtskurve mit beginnendem Gefälle geriet er auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem Auto zusammen. Das Motorrad prallte gegen das Auto vorne rechts, der Lenker prallte gegen die Leitplanke. Er wurde mit schweren Verletzungen in die Klinik gefahren. Die 26-jährige Fahrerin des VW blieb unverletzt.

Durch die Aussage eines Zeugen besteht der Verdacht, dass die Autofahrerin gerade einen Fahrradfahrer überholen wollte. Die Ermittlungen richten sich deshalb gegen beide Beteiligte. Der Gesamtschaden wird mit 13.000 Euro angegeben.

Anzeige
x

Check Also

Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser

Neu-Ulm: Unfallflucht auf Baumarkt-Parkplatz

Am gestrigen Freitag, in der Zeit zwischen 12.30 Uhr und 13.00 Uhr ereignete sich auf dem Kundenparkplatz eines Baumarktes in der Finninger Straße in Neu-Ulm ...

Blaulicht auf Einsatzfahrzeug

Neu-Ulm: Mehrere stationäre Blitzer beschädigt

Zeugen zu mehreren in Neu-Ulm beschädigten Blitzern sucht die Polizei in Neu-Ulm und bittet um Hinweise. Bereits in der Nacht auf den 22.08.2019 wurden die ...