Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Burgau/A8: Unfall nach Reifenplatzer an Kleintransporter mit Bootsanhänger
Polizeifahrzeug Frontblitzer
Symbolfoto: Mario Obeser

Burgau/A8: Unfall nach Reifenplatzer an Kleintransporter mit Bootsanhänger

Zu einem Verkehrsunfall mit etwa 21.000 Euro Sachschaden ist es am Sonntagmorgen, 30.06.2019, kurz vor 07.00 Uhr, auf der Autobahn 8 gekommen.
Ein 55-Jähriger war mit seinem Kleintransporter und Bootsanhänger kurz vor der Wildbrücke zwischen den Anschlussstellen Burgau und Zusmarshausen in Richtung München gefahren, als am Zugfahrzeug ein Reifen platzte. Das Gespann geriet außer Kontrolle, schleuderte zunächst gegen die rechte Leitplanke und stieß schließlich frontal in die Betongleitwand zwischen den Fahrbahnen. Nach Angaben der Autobahnpolizei Günzburg verletzte sich keiner der Insassen dabei. Für die Bergung des Zugfahrzeugs und des Anhängers mit aufgeladenem Boot mussten Abschleppdienste angefordert werden. Die Feuerwehr Burgau war an der Unfallstelle.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...

Polizeifahrzeug blau Frontblitzer

Pfaffenhofen an der Zusam: Junger Mann versucht Kreuz aus Kirche zu stehlen

Am 20.10.2019 gegen 16.30 Uhr bemerkte eine Zeugin, dass in der St.-Martin-Kirche im Buttenwiesener Ortsteil Pfaffenhofen an der Zusam der Alarm ausgelöst wurde. Als sie ...