Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Donauwörth: Radfahrer muss bremsen und stürzt
Fahrrad Unfall
Symbolfoto: Mitch Shark - Fotolia

Donauwörth: Radfahrer muss bremsen und stürzt

Eine abbiegende Mopedfahrerin verursachte am 01.07.2019, gegen 07.45 Uhr, einen Unfall in der Donauwörther Sternschanzenstraße.
Die 16-Jährige befuhr mit ihrem Leichtkraftrad die Sternschanzenstraße und wollte nach links in die Jurastraße abbiegen. Dabei missachtete sie den Vorrang eines entgegenkommenden 65-jährigen Radfahrers. Um einen Zusammenstoß zu verhindern musste der Radler stark abbremsen und stürzte deshalb auf die Fahrbahn. Zu einem Zusammenstoß kam es nicht. Der Senior hatte augenscheinlich Glück und verletzte sich nur leicht. Nach Angaben der Polizeiinspektion Donauwörth entstand kein Sachschaden.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...

Polizeifahrzeug blau Frontblitzer

Pfaffenhofen an der Zusam: Junger Mann versucht Kreuz aus Kirche zu stehlen

Am 20.10.2019 gegen 16.30 Uhr bemerkte eine Zeugin, dass in der St.-Martin-Kirche im Buttenwiesener Ortsteil Pfaffenhofen an der Zusam der Alarm ausgelöst wurde. Als sie ...