Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Harburg: Außendienstmitarbeiter mit 3 Promille am Steuer
Betrunken Autofahrer
Symbolfoto: terovesalainen - Fotolia

Harburg: Außendienstmitarbeiter mit 3 Promille am Steuer

Gleich mehreren Verkehrsteilnehmern fiel am 01.07.2019, kurz nach 18.00 Uhr, ein Autofahrer auf der Bundesstraße 2 auf und verständigten die Polizei.
Der 58-Jährige aus Schwäbisch Gmünd fuhr von Donauwörth in Richtung Harburg und fiel durch seine unsichere Fahrweise auf. Die Streife der Polizei konnte das Fahrzeug schließlich kurz nach Harburg anhalten. Der Fahrer war augenscheinlich stark alkoholisiert. Ein Alkotest lässt einen Wert von etwa drei Promille erwarten. Der Außendienstmitarbeiter wurde aus dem Verkehr gezogen und musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Sein Führerschein wurde vorläufig sichergestellt.

Anzeige
x

Check Also

Fahrrad Radweg

Krumbach: Mountainbike aus Keller gestohlen

Zwischen 18.08.2019, 01.00 Uhr und 19.08.2019, 23.00 Uhr, wurde aus dem Gemeinschaftskeller eines Anwesens in der Jochnerstraße in Krumbach ein Mountainbike entwendet. Das schwarz-rote Fahrrad ...

Polizeifahrzeug Heck 110

Welden: Sachschaden bei Verkehrsunfall

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am gestrigen Dienstagabend, den 20.08.2019, um 19.35 Uhr, in der Hofstetterstraße in Welden. Eine 18-jährige Autofahrerin fuhr auf dem Mühlweg und ...