Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Retter bergen toten Schwimmer aus dem Fetzersee
Mann tot aus Fetzersee Günzburg geborgen 01072019 2
Die Feuerwehr bei der Suche nach dem Vermissten im Fetzersee. Foto: Feuerwehr Günzburg

Günzburg: Retter bergen toten Schwimmer aus dem Fetzersee

Einem Passanten war am 01.07.2019 ein verlassener Pkw am Fetzersee aufgefallen. Nachdem auch Schuhe und Bekleidung zu finden war, rief der besorgte Mann gegen 19.45 Uhr die Polizei. Damit lief die Rettungskette an.
Diese begann nach Überprüfung eine umfangeiche Suchaktion, da ein Unglücksfall nicht ausgeschlossen werden konnte. In die Suche waren neben der Polizei Günzburg die Feuerwehren Günzburg und Riedhausen, die Wasserrettung, sowie eine Suchhundestaffel eingesetzt. Auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz.

Taucher der Wasserrettung fanden am späten Abend im Wasser einen verstorbenen Badenden. Der Kriminaldauerdienst hat die Ermittlungen übernommen. Diese sind noch nicht abgeschlossen. Nach derzeitigem Kenntnisstand wird von einem Badeunfall mit medizinischer Ursache ausgegangen.

Anzeige
x

Check Also

Verkehrskontrolle Fahrzeugkontrolle

Länderübergreifender Sicherheitstag am 15.10.2019

Am 15.10.2019 fand der länderübergreifende Sicherheitstag statt, an dem sich auch zahlreiche Kräfte in unserer Region beteiligten. Nachfolgend eine Zusammenfassung der Ereignisse im Landkreis Günzburg. ...

Motorrad Harley

Friedberg: Transporter und Motorrad kollidierten

Gestern, am 16.10.2019, War es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Motorrad gekommen. Gegen 15.45 Uhr fuhr ein 47-Jähriger mit seinem Kleintransporter der ...