Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Ziemetshausen/B300: Gefährlich überholt vor den Augen der Polizei
Symbolfoto: Björn Wylezich - Fotolia

Ziemetshausen/B300: Gefährlich überholt vor den Augen der Polizei

Durch eine Streife der Polizei Krumbach, konnte am Montagvormittag beobachtet werden, wie der Fahrer eines Pkw auf der B300 versuchte, zwei vor ihm fahrende Pkws zu überholen.
Dabei schätzte er offenbar ein entgegenkommendes Fahrzeug falsch ein, weshalb er nur kurz vor dem Entgegenkommenden, zwischen die beiden vor ihm fahrenden Pkw einscheren musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dies war jedoch nur möglich da die Fahrerin des bereits überholten Pkw stark abbremste und somit noch eine Lücke schaffte. Den Fahrer, der angab es eilig gehabt zu haben, erwartet nun eine Strafanzeige.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr Ichenhausen Versorgungs-LKW 14112019 18

Neuer Versorgungs-LKW bei der Feuerwehr Ichenhausen abgenommen

Freude herrschte heute, am 14.11.2019, bei der Freiwilligen Feuerwehr Ichenhausen, denn nach einer etwa dreijährigen Beschaffungsphase ist ein neues Fahrzeug eingetroffen. Bei dem neuen 300 ...

Agentur fuer Arbeit

Neu-Ulm: Vater nimmt Termin bei der Agentur für Arbeit wahr – Sohn und Ehefrau aggressiv

Im Warteraum der Arbeitsagentur, in der Reuttier Straße in Neu-Ulm, kam es am Mittwochvormittag zu einem Hausfriedensbruch und einer Beleidigung gegenüber eines Polizeibeamten. Ein 62-jähriger ...