Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Ziemetshausen/B300: Gefährlich überholt vor den Augen der Polizei
Blinker Autoblinker
Symbolfoto: Björn Wylezich - Fotolia

Ziemetshausen/B300: Gefährlich überholt vor den Augen der Polizei

Durch eine Streife der Polizei Krumbach, konnte am Montagvormittag beobachtet werden, wie der Fahrer eines Pkw auf der B300 versuchte, zwei vor ihm fahrende Pkws zu überholen.
Dabei schätzte er offenbar ein entgegenkommendes Fahrzeug falsch ein, weshalb er nur kurz vor dem Entgegenkommenden, zwischen die beiden vor ihm fahrenden Pkw einscheren musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dies war jedoch nur möglich da die Fahrerin des bereits überholten Pkw stark abbremste und somit noch eine Lücke schaffte. Den Fahrer, der angab es eilig gehabt zu haben, erwartet nun eine Strafanzeige.

Anzeige
x

Check Also

Fahrrad Unfall

Füssen: Funktionslose Bremsen werden Radfahrer zum Verhängnis

Bei einem Unfall mit einem Fahrradfahrer, der sich am 24.08.2019 in Füssen ereignete, wurden zwei Personen verletzt. Am späten Samstagnachmittag fuhr ein 31-jähriger ortsansässiger Mann ...

Polizeifahrzeug Schriftzug Polizei Front

Neu-Ulm: Radfahrer stürzt und verletzt sich wegen Pkw-Lenker

Ein Radfahrer wurde am 24.08.2019 in Neu-Ulm bei einem Sturz verletzt. Auslöser war ein Autofahrer, der ein Stoppschild nicht beachtete. Am frühen Samstagabend befuhr ein ...