Home » Blaulicht-News » Landkreis Aichach-Friedberg » News Raum Aichach » Mering: 49-Jähriger verursacht Unfall
Polizeifahrzeug mit Polizeibeamten im Fahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Mering: 49-Jähriger verursacht Unfall

Am Dienstag, den 02.07.2019, verursachte ein Autofahrer in Mering einen Verkehrsunfall, mit geringem Sachschaden, aber weiteren Folgen für ihn.
Gegen 17.35 Uhr, befuhr eine 49-jährige mit ihrem Pkw Chevrolet die Alpspitzstraße in Mering. An der Einmündung zur Münchener Straße missachtete das für sie geltende Verkehrszeichen ‚Vorfahrt gewähren!‘ und nahm einem 36-Jährigen, der dort mit seinem Fahrrad unterwegs war, die Vorfahrt. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Radfahrer stürzte und wurde vom herbeigerufenen Rettungsdienst leicht verletzt in das Krankenhaus Bobingen verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von zusammen etwa 300 Euro.

Während der Unfallaufnahme stellten die Einsatzkräfte der Friedberger Polizei im Atem der 49-Jährigen deutlichen Alkoholgeruch fest, woraufhin bei ihr eine Blutentnahme angeordnet wurde. Gegen sie wird jetzt wegen Fahrlässiger Körperverletzung und Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.

Anzeige
x

Check Also

ADAC Rettungshubschrauber in der Luft

Jettingen-Scheppach: Mann stürzt auf Baustelle in die Tiefe

Auf der Baustelle eines Einfamilienhauses in der Grottenaustraße wurde Freitagnachmittag, den 18.10.2019, ein 60-jähriger Mann schwer verletzt. Er stürzte vom Zwischenboden des Dachstuhls etwa 2,5 ...

Blaulicht Einsatzfahrzeug

Mödingen: Verkehrsunfall mit Sachschaden beim Abbiegen

Am Freitag, 18.10.2019, gegen 13.35 Uhr kam ein 20-Jähriger mit seinem VW aus dem Wiesweg in Mödingen und wollte an der Einmündung zur Ziegelstraße in ...