Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Stoffenried: Bei Arbeiten in Handkreissäge geraten – schwer verletzt
Symbolfoto: Mario Obeser

Stoffenried: Bei Arbeiten in Handkreissäge geraten – schwer verletzt

Zu einem Arbeitsunfall war es am 02.07.2019 in Stoffenried gekommen, bei dem sich ein Arbeiter schwere Verletzungen zuzog.
Gestern Vormittag führte ein 26-jähriger Mitarbeiter eines Bauunternehmens auf dem Dach eines Wohnhauses in der Schwaninger Straße in Stoffenried Sägearbeiten durch. Als er bei der Durchführung der Arbeiten ausrutschte kam er mit einem Unterarm an die Handkreissäge und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Der Mann wurde zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus verbracht.

Anzeige