Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Augsburg: 40-jähriger Graffiti-Sprayer erwischt
Sprayer Graffiti Spraydose
Symbolfoto: Jonás Torres - Fotolia

Augsburg: 40-jähriger Graffiti-Sprayer erwischt

Ein Zeuge informierte am 02.07.2019, gegen 20.15 Uhr, die Polizei darüber, dass in der Müllerstraße auf die Mauer eines Versorgungshäuschens der Stadtwerke soeben Graffitis gesprüht werden.
Eine sofort alarmierte Steife konnte den 40-jährigen Sprayer noch an Ort und Stelle vorläufig festnehmen. Er hatte bereits eine Wand mit dem Schriftzug „ACAB“ in verschiedenen Farben auf einer Größe von rund 200 x 400 cm angebracht. Die dafür benötigten Sprühdosen wurden sichergestellt. Der geständige Augsburger wurde nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Seitens der Arbeitsgruppe Graffiti wird nun geprüft, ob er für weitere gleichgelagerte Delikte in Frage kommt. Außerdem muss er zivilrechtlich für die Beseitigung seiner Schmierereien (in diesem Fall etwa 500 Euro) aufkommen.

Anzeige