Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Lettenbach: 79-jährige E-Bike-Fahrerin schwerstverletzt
Notarzt und Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Lettenbach: 79-jährige E-Bike-Fahrerin schwerstverletzt

Schwerste Verletzungen zog sich die Fahrerin eines E-Bikes am 03.07.2019 im Diedorfer Ortsteil Lettenbach zu, als die gegen einen Pkw prallte.
Am gestrigen Vormittag um 11.30 Uhr fuhr eine 79-jährige E-Bike-Fahrerin von Diedorf kommend die abschüssige Dieselstraße in Lettenbach in nördlicher Richtung. Zur gleichen Zeit wollte eine 36-jährige BMW-Fahrerin von der Lettenbachstraße kommend die Kreuzung zur Dieselstraße geradeaus überqueren.

Die 79-Jährige missachtete die an dieser Kreuzung gültige Vorfahrtsregelung „Rechts vor Links“ und kollidierte seitlich in den BMW. Durch die Kollision wurde sie vom Fahrrad geschleudert und prallte mit Kopf und Oberkörper gegen den Pkw und auf die Fahrbahn.

Die E-Bike-Fahrerin wurde schwerstverletzt in die Uniklinik Augsburg eingeliefert, die BMW-Fahrerin verletzte sich leicht. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 8.200 Euro. Der BMW musste abgeschleppt werden.

Anzeige
x

Check Also

Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser

Neu-Ulm: Unfallflucht auf Baumarkt-Parkplatz

Am gestrigen Freitag, in der Zeit zwischen 12.30 Uhr und 13.00 Uhr ereignete sich auf dem Kundenparkplatz eines Baumarktes in der Finninger Straße in Neu-Ulm ...

Blaulicht auf Einsatzfahrzeug

Neu-Ulm: Mehrere stationäre Blitzer beschädigt

Zeugen zu mehreren in Neu-Ulm beschädigten Blitzern sucht die Polizei in Neu-Ulm und bittet um Hinweise. Bereits in der Nacht auf den 22.08.2019 wurden die ...