Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Gerstetten: Unfall fordert zwei Schwerverletzte
Rettungswagen Sanitäter
Symbolfoto: Christian Schwier - Fotolia

Gerstetten: Unfall fordert zwei Schwerverletzte

Am Donnerstag, den 04.07.2019, wurden zwei Autofahrer in der Nähe von Gerstetten bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.
Gegen 16.45 Uhr fuhr eine 74-Jährige mit ihrem Nissan in der Straße von Erpfenhausen in Richtung L1165. Bei Gerstetten überquerte sie die L1165. Von rechts aus Richtung kam ein 28-Jähriger mit seinem BMW. Der hatte Vorfahrt und konnte nicht mehr bremsen. Die Fahrzeuge stießen zusammen. Beide Autofahrer erlitten schwere Verletzungen und wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 10.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Faust

Bad Wörishofen: Betrunkener Gast geht auf Barkeeper los

Am Freitagabend, 23.08.2019, ereignete sich in einer Lokalität in der Hauptstraße eine körperliche Auseinandersetzung zwischen einem betrunkenen Gast und einem Barkeeper. Aufgrund seiner starken Alkoholisierung ...

Blaulicht Polizeifahrzeug

Memmingen: Kleine Party auf dem Altem Friedhof

Am 23.08.2019, gegen 20.20 Uhr, stellte eine Polizeistreife auf dem Alten Friedhof in der Augsburger Straße drei junge Erwachsene fest, die dort Alkohol konsumierten. Zudem ...