Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Kaufbeuren: Mann nach Beziehungsstreit gewürgt
Streit Faust
Symbolfoto: fpic - Fotolia

Kaufbeuren: Mann nach Beziehungsstreit gewürgt

Gestern Abend, am 04.07.2019, kam es in Kaufbeuren zu einer körperlichen Auseinandersetzung unter zwei Männern, der ein Beziehungsstreit vorausging.
Dabei würgte ein Mann einen anderen. Hausbewohner die den Vorfall mitbekamen alarmierten daraufhin die Polizei und den Rettungsdienst. Der Gewürgte wurde anschließend zur ambulanten Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Der Tatverdächte wurde wegen Verdachts des versuchten Totschlags durch die Polizeiinspektion Kaufbeuren vorläufig festgenommen. Der Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Kempten erließ heute schließlich Haftbefehl gegen den Angreifer, welcher unmittelbar vollzogen wurde.

Anzeige
x

Check Also

Faust

Bad Wörishofen: Betrunkener Gast geht auf Barkeeper los

Am Freitagabend, 23.08.2019, ereignete sich in einer Lokalität in der Hauptstraße eine körperliche Auseinandersetzung zwischen einem betrunkenen Gast und einem Barkeeper. Aufgrund seiner starken Alkoholisierung ...

Blaulicht Polizeifahrzeug

Memmingen: Kleine Party auf dem Altem Friedhof

Am 23.08.2019, gegen 20.20 Uhr, stellte eine Polizeistreife auf dem Alten Friedhof in der Augsburger Straße drei junge Erwachsene fest, die dort Alkohol konsumierten. Zudem ...