Home » Allgemein » Deutschland & Welt (page 120)

Deutschland & Welt

Tätersuche: Zwei Seniorinnen im Krankenhaus von Unbekanntem sexuell angegangen

Die Polizei in München sucht nach einem etwa 35-jährigem Mann, der in einem Krankenhaus in München zwei Seniorinnen sexuell angegangen hat. Am Montag, 14.08.2017, gegen 17.30 Uhr, kam ein bislang unbekannter Täter in das Zimmer einer 90-Jährigen Patientin in einem Krankenhaus in der Renatastraße. Er fasste die Frau unterhalb der Bekleidung im Genitalbereich an und manipulierte dabei an seinem Geschlechtsteil. ...

Read More »

Vorarlberg: Tragisches Unglück in Nenzing – Kind tot in Auto aufgefunden

KID Kriseninterventionsdienst

In Vorarlberg, in Österreich, kam es am 15.08.2017 zu einem tragischen Unglück, bei dem ein Kind im aufgeheiztem PKW verstorben ist. Am Dienstag fuhren ein 20-jähriger Mann und seine 17 Jahre alte Freundin gemeinsam mit dem 19 Monate alten Kind der Frau von der Steiermark nach Vorarlberg. Als sie am Nachmittag bei der Wohnung des Mannes in Nenzing (Bezirk Bludenz) ...

Read More »

Ryanair „enttäuscht“ von Bundesregierung

Ryanair Flieger

Die irische Billigairline Ryanair zeigt sich enttäuscht über das Verhalten der Bundesregierung im Air-Berlin-Insolvenzverfahren. Das berichtet „Bild“ (Donnerstag). „Wir sind enttäuscht von der Beteiligung der Bundesregierung an den aktuellen Entwicklungen. Unserer Meinung nach ist es offensichtlich, dass die Bundesregierung mit Lufthansa Hand in Hand daran arbeitet, Konkurrenz für Deutschland fern zu halten“, sagte Kenny Jacobs, Chief Marketing Officer, der Zeitung. ...

Read More »

„Süddeutsche Zeitung“: Bausparkassen „plündern“ Notfallfonds

Euroscheine 50er

Die deutschen Bausparkassen bedienen sich laut eines Zeitungsberichts angeblich im großen Stil an einem Notfonds, der ursprünglich eingerichtet wurde, um Bausparern die Zuteilung ihrer Verträge zu garantieren. Die „Süddeutsche Zeitung“ schreibt in ihrer Donnerstagausgabe, eine große Bausparkasse habe allein im vergangenen Jahr 350 Millionen Euro aus dem „Fonds zur bauspartechnischen Absicherung“ aufgelöst, bei anderen bekannten Instituten seien es ebenfalls zweistellige ...

Read More »

Zahl der Erwerbstätigen steigt weiter an

Die Zahl der Erwerbstätigen steigt weiter an – Steigerung um 664.000 Erwerbstätige im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Mit 44,2 Millionen Erwerbstätigen, die ihren Arbeitsort im zweiten Quartal 2017 in Deutschland hatten, wurde das Vorjahresniveau um 664.000 Personen überschritten, ein Plus von 1,5 Prozent, teilte das Statistische Bundesamtes (Destatis) am Donnerstag mit. Auch im ersten Quartal hatte das Plus bei 1,5 Prozent ...

Read More »

Weniger Baugenehmigungen für Wohnungen

Bauleiter

Im ersten Halbjahr 2017 wurden in Deutschland 7,3 Prozent oder rund 13.400 weniger Baugenehmigungen für Wohnungen erteilt als in den ersten sechs Monaten 2016. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mitteilte, wurde von Januar bis Juni 2017 der Bau von insgesamt 169.500 Wohnungen erlaubt. Gegen den allgemeinen Trend lagen die Genehmigungen von Wohnungen in Mehrfamilienhäusern leicht im Plus (+ ...

Read More »

Air Berlin verhandelt mit mindestens vier Airlines

Check-In bei Air Berlin

Die insolvente Fluggesellschaft verhandelt mit mindestens vier Airlines über den Verkauf von Teilen des Unternehmens. Das sagte der Airline-Chef Thomas Winkelmann den Zeitungen „Bild“ und „B.Z.“ (Donnerstagausgabe). Neben Lufthansa seien dies „mehr als zwei weitere Airlines“, schreiben die beiden Zeitungen unter Bezug auf das Interview. Konkrete Namen soll Winkelmann jedoch nicht genannt haben. Dem Unternehmen sei wichtig, dass die Mitarbeiter ...

Read More »

Weiter Ärger um Schröders Engagement bei Rosneft

Gerhard Schröder

Die Union hat dem SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz vorgeworfen, sich nicht klar genug vom angekündigten Engagement des früheren Bundeskanzlers Gerhard Schröder für den russischen Ölkonzern Rosneft zu distanzieren. Die Einlassung von Schulz, Schröders Mitwirken im Aufsichtsrat des Konzerns sei Privatsache, sei Ausdruck von „Führungsschwäche“, sagte der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Donnerstagsausgabe). „Rosneft ist nicht nur ein Unternehmen, es ...

Read More »

Umweltpsychologe kritisiert Lärmgrenzwerte für Autos als „sehr hoch“

Strassenverkehr

Der Verkehrslärm-Experte Rainer Guski hat die Lärmgrenzwerte für Pkw und Lkw als „sehr hoch“ kritisiert. Der Straßenverkehr in deutschen Städten sei in den vergangenen dreißig Jahren lauter geworden, sagte der Umweltpsychologe von der Ruhr-Universität Bochum der Wochenzeitung „Die Zeit“. Außerdem würden die Anforderungen des Kraftfahrtbundesamtes ungeprüft schon als erfüllt gelten, „wenn die Hersteller technische Unterlagen dazu vorlegen“, sagte Guski. „Wenn ...

Read More »

Audi-Entwicklungsvorstand: „Diesel ist und bleibt sehr wichtig“

Aud

Audi-Entwicklungsvorstand Peter Mertens hält den Dieselmotor in den kommenden Jahren für unverzichtbar. „Ich stimme da nicht in den Abgesang mit ein, der Diesel ist und bleibt sehr wichtig“, sagte Mertens der „Heilbronner Stimme“ (Mittwochsausgabe). „Wir wollen 2025 – das sind immerhin noch acht Jahre – einen Anteil an Elektrofahrzeugen von etwa einem Drittel am Gesamtabsatz haben. Da sehen Sie die ...

Read More »

Immer mehr Abschiebungen kurzfristig abgesagt

Zeltstadt Flüchtlinge

Abschiebungen per Flugzeug müssen immer häufiger in letzter Minute abgebrochen werden, unter anderem weil die Betroffenen Widerstand leisten oder plötzlich krank sind. Wie „Bild“ (Mittwoch) unter Berufung auf Zahlen des Bundesinnenministeriums berichtet, wurden im ersten Halbjahr 2017 bereits 387 Abschiebungen kurzfristig gestoppt. Das waren 71,2 Prozent mehr als im ersten Halbjahr 2016, als 226 Abschiebungen kurzfristig abgesagt werden mussten. In ...

Read More »