Allgemein

Kreis Günzburg: Mehrere betrunkene Autofahrer festgestellt

An 25.02.2022 und am frühen 26.02.2022 wurden in Oxenbronn, Aletshausen und Thannhausen drei Fahrer unter Alkoholeinfluss erwischt.

Am späten Freitagabend wurde ein 23-Jähriger in Oxenbronn einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei konnten die Beamten starken Alkoholgeruch feststellen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,6 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am späteren Freitagabend in Aletshausen konnte auf einem geteerten Feldweg nördlich des dortigen Industriegebietes bei einem 37-jährigen Kraftfahrzeugführer Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Zudem zeigte der Fahrer auch bereits alkoholtypische Ausfallerscheinungen. Ein Atemalkoholtest ergab einen strafrechtlich relevanten Wert.

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Robert-Bosch-Straße in Thannhausen konnte am Samstag, kurz nach Mitternacht, bei einem 40-jährigen Pkw-Fahrer deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen strafrechtlich relevanten Wert, weshalb der Führerschein sichergestellt wurde.

In allen drei Fällen veranlassen die Streifen der jeweils zuständigen Polizeiinspektionen Günzburg und Krumbach Blutentnahmen.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.