Allgemein

Oberhausen: Ein Schwerverletzter bei Auffahrunfall zwischen Lkw und Pkw

Am Dienstag, den 14.09.2021, um 13.25 Uhr, ereignete sich in Oberhausen ein Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten.
befuhr eine 33-jährige Pkw-Fahrerin die Donauwörther Straße (auf Höhe der 150er Nummern) in südlicher Richtung, als sie verkehrsbedingt abbremsen musste. Ein hinter ihr fahrender 37-Jähriger bemerkte dies zu spät und fuhr mit seinem Lkw auf, wobei Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro entstand. Die 33-Jährige klagte anschließend über starke Schmerzen und konnte nicht mehr selbstständig aussteigen. Im Verlauf der Unfallaufnahme verschlechterte sich ihr Zustand weiter, sodass sie mit dem Rettungsdienst zur Überwachung ins Uniklinikum Augsburg kam. Die Donauwörter Straße musste stadteinwärts zeitweise gesperrt werden, was zu Rückstau und längeren Wartezeiten führte. Es wurden Ermittlungen aufgrund fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr eingeleitet.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.