Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Lindau

News Raum Lindau

Polizei zieht Zwischenbilanz zu Kontrollen der Ausgangsbeschränkung

Die neue Uniform der Bayerischen Polizei - Einsatzbilder und Detailaufnahmen

Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West zog am 02.04.2020 Zwischenbilanz zu Kontrollen anlässlich der Rechtsverordnung zur vorläufigen Ausgangsbeschränkung in ihrem Zuständigkeitsbereich. Polizeipräsident Werner Strößner: „Unsere Kontrollen zeigen, dass die allermeisten Mitbürgerinnen und Mitbürger im Bereich des Polizeipräsidium Schwaben Süd/West ein hohes Maß an Verantwortung und Solidarität im Kampf gegen die Verbreitung des Corona-Erregers zeigen.“ Seit Inkrafttreten der vorläufigen Ausgangsbeschränkung durch die Staatsregierung ...

Read More »

Lindau: An Grenze mit falschen Personalien ausgewiesen – der Grund wurde klar

Handschellen

Am Sonntagabend des 29.03.2020 kontrollierte die Lindauer Grenzpolizei einen Pkw mit französischer Zulassung bei der Einreise aus Österreich am Grenzübergang Lindau Ziegelhaus. Der 28-jährige Fahrer wies sich gegenüber den Beamten mit einer belgischen Bescheinigung aus, die den Verlust seiner Reisedokumente dokumentierte. Die Beamten wurden misstrauisch und durchsuchten den Wagen des rumänischen Hausmeisters. Im Auto konnten sie die angeblich verlorenen Personaldokumente ...

Read More »

Sigmarszell/B308: Autofahrerin prallt gegen Baum – Unfallflucht des Verursachers

Polizeifahrzeug Heck 110

An vergangenem Samstagabend, den 28.03.2020, kam es auf der Bundesstraße 308 auf Höhe Westkinberg zu einem Verkehrsunfall. Ein 22-jähriger Pkw-Fahrer war in Fahrtrichtung Lindau unterwegs, als ihm auf seiner Fahrspur ein Pkw entgegenkam, sodass er nach rechts ausweichen musste und gegen einen Baum prallte. Beim Aufprall verletzte der 22-Jährige sich leicht. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von etwa 25.000 Euro. ...

Read More »

Kreis Lindau: Senior spuckt mutmaßlich in Warenregal in Bodolz

Regal Einkaufen Supermarkt

Am späten Freitagnachmittag, 27.03.2020, bekam die Polizeiinspektion Lindau mitgeteilt, dass sich in einem Einkaufsmarkt in Bodolz ein Mann befindet, der in ein Warenregal gespuckt haben soll. Dies hatte eine Augenzeugin beobachtet, die daraufhin die Marktleitung verständigte. Beim Eintreffen der Streifen wurde ein 89-jähriger Lindauer durch Sicherheitsmitarbeiter des Geschäftes festgehalten. Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklungen musste die Polizei den Einkaufsmarkt an diesem ...

Read More »

Lindau/A96: Fahrt unter Alkoholeinfluss kennt (fast keine) Grenzen

Polizeiwappen, Polizei, BSAktuell, Nachrichten,

Einem Autofahrer wurde am 26.03.2020, an einem Grenzübergang die Fahrzeugschlüssel abgenommen, weil er betrunken am Steuer saß. Später wurde er an einem weiteren Grenzübergang mit seinem Pkw erwischt. Am Donnerstagabend reiste ein 46-jähriger Mann aus Schwaben von Österreich kommend in das Bundesgebiet ein. Er befuhr die A 96 und wurde aufgrund der derzeit stattfindenden Grenzkontrollen durch Beamte der Bundespolizei Lindau ...

Read More »

Warnung: Betrüger nutzen Corona-Pandemie aus

Warnung vor Betrug

Das Bayerische Landeskriminalamt warnt vor betrügerischen Handlungen in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Das Telefon klingelt und es meldet sich ein vermeintlicher Mitarbeiter des Gesundheitsamtes. Er teilt Ihnen mit, dass man Sie dringend einem Corona-Virustest unterziehen und Ihre Wohnung desinfizieren müsse. Kurze Zeit später stehen zwei Männer in Schutzanzügen vor Ihrer Türe und wollen nun in Ihre Wohnung, um die angekündigten ...

Read More »

Ausgangsbeschränkung wegen der Corona-Krise: Polizeipräsidium Schwaben Süd/West zufrieden

Polizei Dienststelle Blaulicht im Einsatz

Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West zu Kontrollen anlässlich der Rechtsverordnung zur vorläufigen Ausgangsbeschränkung in ihrem Zuständigkeitsbereich. „Wir ziehen bisher eine positive Bilanz was das Verhalten der Bürgerinnen und Bürger betrifft. Es werden in Relation zur Anzahl der Kontrollen tatsächlich nur wenige Personen angetroffen, die ohne triftige Gründe unterwegs sind“, so Polizeipräsident Strößner. “Wir bitten die Bürgerinnen und Bürger, sich weiterhin an ...

Read More »

Lindau: Rauchgasvergiftung wegen vergessenem Topf auf Herd in Wannenthal

Topf Herd

Am Mittwochnachmittag, den 25.03.2020, kam es zum Feuerwehreinsatz in der Nobelstraße in Wannenthal. Gegen 16.30 Uhr wurde bei der ILS (Integrierte Leitstelle Allgäu) ein Brand in einer Wohnung mitgeteilt. Die 86-jährige Bewohnerin befand sich zu dem Zeitpunkt noch in der Wohnung. Die Einsatzkräfte fanden kein offenes Feuer aber dafür viel Rauch. Die 86-Jährige saß auf einem Stuhl in der Wohnung. ...

Read More »

Weiler-Simmerberg: Landwirtschaftliche Maschinenhalle niedergebrannt

Drehleiter Feuerwehr Feuerwehrfahrzeug

Am Dienstag, 24. März 2020, gegen 20.00 Uhr entdeckte ein an einem Aussiedlerhof in Weiler-Simmerberg zufällig vorbeifahrender Pkw-Lenker Feuerschein in einer dortigen landwirtschaftlichen Maschinenhalle. Nach Absetzten des Notrufes alarmierte er den Besitzer sowie dessen Familie. Beim raschen Eintreffen der alarmierten Feuerwehren stand die Halle bereits in Vollbrand. Durch die Feuerwehren konnte jedoch ein Übergreifen der Flammen auf das unmittelbar daneben ...

Read More »

Stadtbereich Lindau: Aktuelle Anrufwelle falscher Polizeibeamter – Warnhinweis

Betrug Telefon Computer Handy

Ganz aktuell versuchen im Stadtbereich von Lindau falsche Polizeibeamte Senioren um Geld zu betrügen. Die Polizei bittet um Beachtung des Warnhinweises. Seit den Vormittagsstunden verzeichnet die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West ein erhöhtes Mitteilungsaufkommen aus Lindau hinsichtlich der Betrugsmasche. Die Anrufer teilen dabei mit, soeben einen Anruf der Kriminalpolizei erhalten zu haben, wonach Einbrecher festgenommen worden seien. Bei ihnen wäre ...

Read More »

Coronavirus: Erste Bilanz des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West zur Allgemeinverfügung

Polizeifahrzeug seitlich

Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West zieht in ihrem Zuständigkeitsbereich eine positive Bilanz des ersten Wochenendes der geltenden Allgemeinverfügung, bezüglich der Ausgangseinschränkungen. Der weit überwiegende Teil der Bürgerinnen und Bürger verhielten sich verantwortungsbewusst und beachteten die Beschränkungen. Insgesamt wurden bis Montagmorgen, 06.00 Uhr, über 5.500 Kontrollen durchgeführt. Die eingesetzten Beamten achteten unter anderem auf durchgeführte kommerzielle und private Veranstaltungen sowie geöffnete Gastronomiebetriebe ...

Read More »