Home » Blaulicht-News » News Überregional (page 120)

News Überregional

Region: Maischerze erlaubt – Straftaten nicht! Polizei mahnt auch Eltern

Maibaumstellen, Maibaum stellen, Mainacht, Freinacht

Ein echter Scherz tut keinem weh. Wird der Scherz aber zur Straftat, ist es für die Betroffenen längst kein Spaß mehr. Sie müssen am nächsten Morgen dann nicht nur das Toilettenpapier aus dem Garten entfernen. Oft haben sie bedeutenden Schaden zu beklagen. Aus Scherzen werden heute oft Straftaten In der Nacht zum 1. Mai sind vor allem junge Menschen unterwegs ...

Read More »

Region: Umgestürzte Bäume und rutschige Straßen durch nassen Neuschnee

Neuschnee April 2017

Nasser Neuschnee sorgte am 26.04.2017 in der Region für starke Verkehrsbeeinträchtigungen durch widrige Straßenverhältnisse, Bäume und Äste auf der Fahrbahn, sowie Verkehrsunfälle. Polizei, Feuerwehren und Straßenbauämter hatten einiges zu tun. Aus dem Schutzbereich des Polizeipräsidium Ulm Das Polizeipräsidium Ulm verzeichnete ab 04.00 Uhr insgesamt rund 100 witterungsbedingte Einsätze. Insbesondere in den Landkreisen Biberach und Heidenheim, aber auch in den Höhenlagen ...

Read More »

Schwaben Süd/West: Polizeipräsidium zieht positive Bilanz zu Einsatz–Workshops

Rettung-Gefahr-Hilfe-112-Blaulicht-Holger Luck – Fotolia

Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West veranstaltete seit November 2016 insgesamt sechs regionale Einsatz-Workshops in allen Landkreisen des Schutzbereichs. Diese fanden unter Einbindung mehrerer Blaulichtorganisationen statt. Ob ein Amoklauf oder ein terroristischer Anschlag – derartige Szenarien stellen nicht nur die Polizei vor höchste Herausforderungen. Auch die Rettungsdienste und Feuerwehren müssen sich auf solche Einsätze vorbereiten, die elementar von der täglichen Routine abweichen. ...

Read More »

Bayern: 162 neue Kommissarinnen und Kommissare

Die neue Uniform der Bayerischen Polizei - Einsatzbilder und Detailaufnahmen

162 neue Kommissarinnen und Kommissare: Bayerns Innenminister verstärkt mit hervorragend ausgebildeten neuen Führungskräften und Ermittlern die Bayerische Polizei – Weiterer Personalaufbau mit 2.000 zusätzlichen Stellen bis 2020 – Nachwuchswerbekampagne Bayerns Innenminister Joachim Herrmann freut sich über 162 neue Kommissarinnen und Kommissare bei der Bayerischen Polizei. Landespolizeipräsident Prof. Dr. Wilhelm Schmidbauer hat heute an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in ...

Read More »

Überführt: Getränke im Wert von knapp 13.000 Euro ergaunert

bierkiste-fotomek-fotolia

Nach einer Anzeige ermittelte die Sendener Polizei und kam nun einem Betrüger auf die Spur, der Getränke ergaunerte. Der Betrüger hatte aus einem örtlichen Getränkemarkt auf Kommissionsbasis Getränke im Wert von knapp 2.000 Euro erhalten. Die Bezahlung der Ware sollte bei Rückgabe erfolgen. Nachdem zwei Wochen vergangen waren und weder die Getränkerückgabe noch die Bezahlung erfolgte, erstattete der Betreiber eine ...

Read More »

Streit bei Geschlechtsverkehr auf parkendem Fahrzeug

Frau Erotik Prositution Sexy

Ein Pärchen erhält nun eine Anzeige wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses in Bad Wörishofen. Kurz nach Mitternacht der vergangenen Nacht erhielt die Polizei die Mitteilung, dass ein junges Pärchen Geschlechtsverkehr auf einem parkenden Fahrzeug ausübte und sich dabei eine laute Streitigkeit entwickelte. Das erwachsene Pärchen konnte schließlich angetroffen werden, obwohl Mann noch versuchte zu entkommen. Die Streitigkeit zwischen beiden war aber ...

Read More »

Blitzermarathon 2017: Bilanz des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West

Lasermessung, Geschwindigkeitsmessung,

Heute Morgen um sechs Uhr ging nach 24 Stunden der fünfte bayernweit stattfindende Blitzermarathon zu Ende. Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West zieht für seinen Schutzbereich eine positive Bilanz. An 113 Messstellen waren 173 Beamte im Einsatz und überwachten rund 185 Stunden lang die Geschwindigkeit der Fahrzeugführer. An den stationären Geschwindigkeitsmessanlagen – also den Radarmessanlagen – wurde in den vergangenen 24 Stunden ...

Read More »

Warnung der Bevölkerung: Probealarm in weiten Teilen Bayerns am 19. April 2017 ab 11.00 Uhr

sirene-bluedesign

Am Mittwoch, den 19. April 2017 ab 11.00 Uhr wird die Warnung der Bevölkerung geprobt. In weiten Teilen Bayerns wird das Sirenenwarnsystem getestet und ein Heulton von einer Minute Dauer ausgelöst. Auch Warn-Apps sollen getestet werden. Der Heulton soll die Bevölkerung bei schwerwiegenden Gefahren für die öffentliche Sicherheit veranlassen, ihre Rundfunkgeräte einzuschalten und auf Durchsagen zu achten. Neben dem Sirenensignal ...

Read More »

Ostalbkreis: Kokain und 63 Kilogramm Marihuana sichergestellt

Marihuana Drogen Betäubungsmittel

Schlag gegen Rauschgiftdealer im Raum Biberach-Riß – drei Tatverdächtige in Haft- Sicherstellung von 63 Kilogramm Marihuana und 250 Gramm Kokain Nach intensiven Ermittlungen gelang der Staatsanwaltschaft Ellwangen und den Rauschgiftermittlern der Polizei ein großer Erfolg gegen mutmaßliche Rauschgiftdealer. In einem seit längerer Zeit geführten Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Ellwangen und der Rauschgiftermittlungsgruppe Ellwangen wurde ein 44-jähriger Mann aus dem Ostalbkreis am ...

Read More »

19. April: 24-Stunden – Blitzmarathon 2017

Lasermessung, Geschwindigkeitsmessung,

Aufgrund der positiven Erfahrungen der Vorjahre hat sich der Freistaat Bayern entschlossen, auch 2017 am diesmal europaweiten „Speedmarathon“ teilzunehmen und in bewährter Form den „24-Stunden-Blitzmarathon“ durchzuführen. Im Jahr 2016 ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West mehr als 26.700 Verkehrsunfälle bei denen knapp 5.700 Personen zum Teil schwer verletzt wurden. 73 Menschen starben – Dreiviertel der tödlichen Verkehrsunfälle ereigneten ...

Read More »

Kreis Neu-Ulm: Kriminalpolizei nimmt Einbrecher der Glassprenger-Bande fest

Polizeifahrzeug blau Frontblitzer

Die Kripo Erding ermittelte bereits seit September 2016 im Zusammenhang mit Einbrüchen überwiegend in Schulen, Kindergärten und Gewerbeobjekten. Jetzt klickten in Neu-Ulm Handschellen. Am 07.04.2017 gegen Mitternacht brachen drei Täter der sogenannten „Glassprenger-Bande“ in die Emil-Schmid-Schule in Neu-Ulm ein. Hierbei drangen die Täter durch Zerbrechen der Fensterglasscheibe und öffnen des Fenstergriffs ins Schulgebäude ein. Im Lehrer-/ Verwaltungstrakt öffneten sie sämtliche ...

Read More »