Deutschland & Welt

250 Tage Impfkampagne – Tempo sinkt immer weiter


Foto: Impfzentrum, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Am Tag 250 nach Beginn der europaweiten Corona-Impfkampagne ist die Erstimpfquote in Deutschland von 65,4 auf 65,6 Prozent angestiegen. Das teilte das RKI am Freitag mit.

61,0 Prozent haben den vollen Impfschutz, nach 60,9 Prozent vom Vortag. Der kurze Zwischenhype nach der letzten Bund-Länder-Konferenz ist bereits wieder fast vollständig verpufft, das Tempo nimmt wieder deutlich ab. Im Wochenmittel werden aktuell täglich rund 90.000 Erst- und 108.000 Zweitimpfungen durchgeführt, jeweils etwa 5.000 weniger als am Vortag. Etwas schneller vorwärts geht es weiterhin bei der zuletzt heftig diskutierten Gruppe der 12- bis 17-Jährigen, wo die Erstimpfquote binnen eines Tages von 32,6 auf 33,2 stieg.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.