Deutschland & WeltTOP-Nachrichten

Bayern: Zahlreiche Verletzte und mehrere Tote bei Busunfall auf der A9

Die Polizei meldet viele Verletzte und Tote bei einem Auffahrunfall eines Busses auf einen Sattelzug auf der A9 nahe Münchberg.
Bei einem Busunfall auf der A9 in der Nähe der bayerischen Stadt Münchberg sind am Montag zahlreiche Menschen verletzt worden. Der Reisebus war gegen 07.00 Uhr auf einen Sattelzug aufgefahren und in Flammen aufgegangen, teilte die Polizei mit. An Bord des Busses befanden sich demnach 46 Fahrgäste und zwei Fahrer: Mindestens 31 Fahrgäste seien verletzt worden, einige von ihnen schwer und es werden auch Tote zu beklagen sein.

 

Die Polizei befürchtet bis zu 17 Tote: “Wir sind realistisch und werden am Ende des Tages wohl etliche Tote zu beklagen haben”, sagte ein Polizeisprecher dem Sender n-tv.

Die A9 wurde in beiden Richtungen komplett gesperrt. (Text: dts Nachrichtenagentur)

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.