Deutschland & Welt

Corona-Impfquote steigt auf 70,3 Prozent – Deutlich mehr „Booster“


Foto: Impfung, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Das Impftempo in Deutschland steigt weiter – vor allem bei den Auffrischungsimpfungen. Das geht aus Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI) vom Donnerstag hervor.

Demnach wurden am Mittwoch rund 381.600 „Booster“ verabreicht, 45 Prozent mehr als eine Woche zuvor. Insgesamt wurden erstmals seit dem 11. August wieder mehr als 500.000 Impfstoffdosen gespritzt. Die Impfquote bei den Erstimpfungen stieg gegenüber dem Vortag um 0,1 Punkte auf 70,3 Prozent. In den letzten sieben Tagen wurden täglich durchschnittlich rund 45.000 Menschen erstmalig gegen das Coronavirus geimpft.

Das Sieben-Tage-Mittel ist damit nun 15 Tage in Folge gestiegen. 67,8 Prozent haben den vollen Schutz (Vortag: 67,7 Prozent), 5,7 Prozent haben eine Auffrischungsimpfung (Vortag: 5,3 Prozent).

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.