Deutschland & Welt

DAX bleibt am Mittag im Plus – Euro etwas schwächer


Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Der DAX hat sich am Dienstagmittag gut im Plus gehalten und gegenüber dem Morgen sogar noch etwas zugelegt. Kurz nach 12:30 Uhr wurde der Index mit rund 15.890 Punkten berechnet und damit 0,5 Prozent über Vortagesschluss.

Manch ein Kommentator spricht von „Rückenwind“ durch die Statistik, da im November der sogenannte „Halloween-Effekt“ seinen Zauber entfaltet, nämlich den Beginn der statistisch in der Vergangenheit sechs besten Monate des Jahres. Auch Kursgewinne aus den USA sorgten zuletzt für Anschub. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagnachmittag etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,1591 US-Dollar (-0,1 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,8627 Euro zu haben.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.