Deutschland & Welt

Ex-Deutsche-Bank-Chef Anshu Jain mit 59 Jahren verstorben


Foto: Anshu Jain, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Der Ex-Deutsche-Bank-Chef Anshu Jain ist tot. Das Geldhaus teilte mit, Jain sei in der Nacht zu Samstag im Alter von 59 Jahren “nach langer, schwerer Krankheit verstorben”.

Jain hatte die Deutsche Bank von 2012 bis 2015 als Co-Chef neben Jürgen Fitschen geführt. Bereits seit 2009 gehörte er dem Vorstand an. Der aktuelle Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing würdigte Jain am Samstag als “leidenschaftliche Führungskraft von intellektueller Brillanz”. Und weiter: “Unsere Gedanken und unser Mitgefühl gelten seiner Ehefrau, seinen Kindern und seiner Mutter”.

In Deutschland stand er auch in der Kritik, unter anderem wegen seiner Rolle in der weltweiten Subprime-Krise oder dem Libor-Skandal.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.