Deutschland & Welt

FDP-Generalsekretär warnt CDU vor Pakt mit AfD in Thüringen


Foto: CDU-Parteimitglied, über dts Nachrichtenagentur

Erfurt (dts Nachrichtenagentur) – Vor dem Hintergrund des drohenden Eklats im Thüringer Landtag wegen eines CDU-Antrags mit AfD-Unterstützung hat der FDP-Generalsekretär Bijan Djir-Sarai die Christdemokraten in die Pflicht genommen, die Situation aufzulösen. „Die CDU steht in der Verantwortung, die durch ihren Antrag entstehende Situation zu verhindern“, sagte der FDP-Politiker dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“.

„Es erschließt sich nicht, warum sie jetzt diese landespolitische Lage provoziert.“ Die Thüringer CDU plant, nächste Woche einen Antrag für eine Windkraft-Abstandsregel in den Landtag einzubringen. AfD und FDP hatten ihre Unterstützung signalisiert. Kritik kam von den Bundesgrünen und der Bundes-SPD.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.