Deutschland & Welt

Garching: 80-jähriges Ehepaar bei Brand von Christbaum schwer verletzt

Am Samstagvormittag, den 08.01.2022, gegen 11.30 Uhr, wurde der Polizei München ein Zimmerbrand in Garching gemeldet.
Nach ersten Erkenntnissen zündete ein über 80-jähriger Bewohner des Hauses die Kerzen an einem Christbaum im Wohnzimmer an. Im Anschluss fing der Christbaum Feuer und es kam zu einer Verpuffung. Dadurch kam es zu Brandschäden im Wohnzimmer und Rauchschäden im gesamten Haus.

Die Ehefrau, eine ebenfalls über 80-Jährige, erlitt eine Rauchgasvergiftung und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der über 80-jährige Ehemann kam mit Verbrennungen ebenfalls zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Der Sachschaden im Wohnzimmer wird auf etwa 50.000 Euro geschätzt. Das Haus ist weiter bewohnbar.

Das Kommissariat 13 hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.