Deutschland & Welt

JU-Chef Kuban verlangt CDU-Austritt von Maaßen


Foto: Hans-Georg Maaßen, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Tilman Kuban (CDU), Chef der Jungen Union, drängt den früheren Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen zum Parteiaustritt. “Dieser Mann hat in der CDU nichts zu suchen”, sagte Kuban dem “Spiegel”.

Maaßen, der impfkritische Äußerungen verbreitet, solle selbst aus der Partei austreten, “wenn ihm wirklich etwas an der CDU liegt”, forderte Kuban. Er halte das für einen “angemessenen Schritt”. Sollte man bei Gesprächen mit Maaßen nicht weiterkommen, müsse es ein Parteiausschlussverfahren geben, auch wenn dies stets ein langwieriger Prozess sei. Kuban sprach sich andererseits dafür aus, Ex-Kanzlerin Angela Merkel zur Ehrenvorsitzenden der CDU zu ernennen: “Wer Deutschland 16 Jahre so erfolgreich geführt hat, hat das verdient.”

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.