Deutschland & Welt

Lauterbach will Ärzte und Pfleger bei PCR-Tests priorisieren


Foto: Ärzte, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) plant, die Testlabore in Zukunft zu verpflichten, PCR-Tests von Angestellten des medizinischen Sektors bevorzugt auszuwerten. Das geht aus einem Referentenentwurf des Bundesgesundheitsministeriums hervor, über den die “Bild” (Donnerstagausgabe) berichtet.

Zur “Aufrechterhaltung eines funktionsfähigen Gesundheits- und Pflegewesens” sei “eine vorrangige Befundung von Probenmaterial von Beschäftigten mit Kontakt zu besonders vulnerablen Personengruppen” notwendig, zitiert das Blatt aus dem Entwurf. Auch die “Akkreditierten Labore in der Medizin” (ALM) fordern eine Priorisierung der PCR-Auswertung, nachdem in der vergangenen Woche mit 1,96 Millionen Tests ein Höchstwert in der Pandemie erreicht worden war.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.