Deutschland & Welt

Lindner nennt Bedingungen für Regierungsbeteiligung


Foto: Wahlplakate von Grünen, SPD und FDP zur Bundestagswahl 2021, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – FDP-Chef Christian Lindner hat Bedingungen genannt, unter denen sich die Liberalen an einer Regierung beteiligen würden. „Deutschland ist ein Höchststeuerland“, sagte er dem Nachrichtensender „Welt“.

Und weiter: „Es sollten also nicht die Steuern weiter erhöht werden, wenn wir einen wirtschaftlichen Aufschwung wollen.“ Zudem sehe man ja jetzt schon Risiken der Inflation. „Und deshalb wäre es töricht, im hoch verschuldeten Europa und im stark verschuldeten Deutschland die Schuldenbremse infrage zu stellen.“ Dies seien „zwei wichtige Leitplanken“, so Lindner.

Diejenigen, die Mehrheiten hinter sich versammeln wollten, nämlich die Kanzlerkandidaten Armin Laschet (CDU) und Olaf Scholz (SPD), müssten nach der Wahl Angebote machen. Die Union stehe der FDP aber näher als andere Parteien.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.