Deutschland & Welt

Lindner will nach Kiew reisen


Foto: Ukrainische Flagge auf dem Parlament in Kiew, über dts Nachrichtenagentur

Berlin/Kiew (dts Nachrichtenagentur) – Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) will in naher Zukunft nach Kiew reisen. „Ich habe eine Einladung erhalten – und die werde ich annehmen“, sagte Lindner der „Welt“.

Ob auch der Bundeskanzler die heute vom ukrainischen Parlamentspräsidenten Ruslan Stefantschuk ausgesprochen Einladung nach Kiew annehmen solle, wollte Lindner nicht kommentieren – er selbst werde aber unabhängig davon in die Ukraine reisen. „Ich jedenfalls bereite selber etwas vor. Mein ukrainischer Finanzministerkollege hat bei einem Gespräch jetzt diese Tage gesagt, es wäre für sie eine Hilfe, wenn ich als Finanzminister und gegenwärtiger G7-Vositzender der Finanzminister bei einer Gelegenheit in Kiew sei. Und deshalb gehen wir das jetzt an. Was der Kanzler jetzt macht, das muss er entschieden“, sagte Lindner.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.