Deutschland & Welt

Mittelstand will Abschaffung der Homeoffice- und Testpflicht


Foto: Schreibtisch, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Geschäftsführer des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW), Markus Jerger, fordert von Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) die Abschaffung der Homeoffice- und Testpflicht. Altmaier solle „die Initiative ergreifen – und sich beim Impfgipfel endlich einmal durchsetzen“, sagte Jerger den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagausgaben).

Der Impffortschritt mache beides verzichtbar. „Die Unternehmen müssen ab sofort zum Normalbetrieb zurückkehren können“, forderte er. Die mittelständischen Unternehmer hätten während der Corona-Pandemie bewiesen, dass sie verantwortlich handeln. „Lockerungen draußen müssen mit Lockerungen drinnen einhergehen. Und dies so schnell wie möglich“, sagte der Unternehmer.

„Deshalb gehören Homeoffice-Pflicht und Testpflicht für Unternehmen sofort abgeschafft.“

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.