Deutschland & Welt

Raumfahrtboom in Deutschland


Foto: Die Erde aus dem Weltraum aufgenommen, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Das Geschäft mit Raketen, Satelliten oder Dienstleistungen im Weltall wächst in Deutschland rasant. Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) erstellte eine erstmalige Analyse der sogenannten New Space Branche, über die das „Handelsblatt“ berichtet.

Danach gibt es hierzulande 125 Unternehmen, davon ein Drittel weniger als fünf Jahre alt. „Vor unseren Augen entsteht eine neue Branche“, sagte Matthias Wachter, Leiter der Abteilung Raumfahrt beim BDI. Laut der Studie sammelten die New-Space-Firmen 2020 insgesamt 308 Millionen Euro ein, fast doppelt so viel wie noch im Vorjahr. 76 Prozent von 92 näher untersuchten Firmen berichten von Geschäften mit Kunden, die nichts direkt mit dem Weltraum zu tun haben, beispielsweise der Deutschen Bahn. Die neuen Unternehmen helfen der deutschen Industrie, wichtige Wachstumsfelder wie autonomes Fahren, Industrie 4.0 und andere datengetriebene Geschäftsmodelle auszubauen.

„New Space ist ein Enabler für Zukunftstechnologien“, sagte Wachter.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.