Deutschland & Welt

Umfrage: Fast jeder Zweite lehnt Cannabis-Legalisierung ab


Foto: Jugendliche auf einer Parkbank mit Bier, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Planungen einer möglichen Ampel-Koalition, Cannabis als Rauschmittel zu legalisieren, stoßen in der Bevölkerung auf ein geteiltes Echo. Während 46 Prozent der Bundesbürger laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar für den Focus die Legalisierung befürworten, lehnen sie 49 Prozent der Befragten ab.

Besonders hoch ist die Ablehnung unter Anhängern der AfD (69 Prozent), gefolgt von CDU-Anhängern (62 Prozent) und SPD-Anhängern (58 Prozent). Die Anhänger von FDP, Grünen und Linken befürworten die Legalisierung von Cannabis mehrheitlich. Für die Erhebung befragte Kantar insgesamt 1.009 Personen am 12. und 13. Oktober 2021.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.