Deutschland & Welt

Union kann Erholungskurs in den Umfragen fortsetzen


Foto: Bundestag am 26.10.2021, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Unionsparteien können einen Monat nach der Bundestagswahl ihren Erholungskurs fortsetzen, liegen aber noch immer auf sehr niedrigem Niveau. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut INSA wöchentlich für die „Bild am Sonntag“ erhebt, kommen CDU und CSU in dieser Woche auf 21 Prozent, das ist ein Prozentpunkt mehr als in der vergangenen Woche.

Die SPD bleibt stabil bei 27 Prozent, Grüne (16 Prozent) und FDP (13 Prozent) verlieren jeweils einen Prozentpunkt. Die AfD bleibt stabil bei 11 Prozent, die Linke kann einen Punkt zulegen und kommt nun auf 5 Prozent. Die sonstigen Parteien würden in dieser Woche 7 Prozent wählen (+/-0). Für die „Bild am Sonntag“ hat das Meinungsforschungsinstitut INSA 1.503 Personen (TOM) im Zeitraum vom 25. bis zum 29.10.2021 befragt.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.