Deutschland & Welt

Vermieter lehnen Ampel-Plan zu CO2-Kosten ab


Foto: Heizung, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Das von der Bundesregierung vereinbarte Stufenmodell zur Aufteilung der CO2-Kosten auf Mieter und Vermieter stößt beim Eigentümerverband Haus & Grund auf Ablehnung und scharfe Kritik. Zu „Bild“ (Montagausgabe) sagte Verbandspräsident Kai Warnecke: „Der Vermieter muss jetzt auch fürs Warmduschen der Mieter bezahlen. Das ist keine Motivation zu sanieren.“

Warnecke warnte davor, dass sich die Lage für Millionen Mieter künftig verschlechtern werde. „Die Vermieter werden jetzt noch mehr prüfen, ob sich eine Vermietung lohnt – oder ein Verkauf der Immobilie besser ist. Im Zweifel schlagen dann die Spekulanten zu, die überhaupt kein Interesse an Mietern und Sanierungen haben.“

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.