Deutschland & Welt

Weber sieht „interessante Schnittmengen“ mit den Grünen


Foto: Manfred Weber (CSU), über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Vor den entscheidenden Beratungen von Grünen und FDP über die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen hat CSU-Vize Manfred Weber für ein Jamaika-Bündnis unter Führung der Union geworben. „CDU und CSU machen ein seriöses Regierungsangebot“, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochausgaben).

„Wir sind dazu bereit, Verantwortung zu übernehmen und eine Jamaika-Koalition mitzugestalten. Mit der FDP haben wir am meisten gemeinsam und auch mit den Grünen gibt es interessante Schnittmengen.“ Weber sagte, die Gesellschaft stehe vor großen Veränderungen. „Eine Jamaika-Koalition könnte dafür im Gegensatz zu einer linksgeführten Regierung die notwendigen gesellschaftlichen Brücken bauen“, sagte er.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.