Gemeinden & LandratsämterTOP-Nachrichten

Kunst in der Caponniere: Ausstellung der Freien Künstlergruppe Ulm/Neu-Ulm

Am Freitag, 26. August, zieht die fünfte und zugleich letzte Ausstellung des diesjährigen Programms „Kultur in der Caponniere 4“ in das Gewölbe der Caponniere ein.
Zu sehen sind Werke von 25 Künstlern der „Freien Künstlergruppe Ulm/Neu-Ulm und Region“, darunter Malereien, Grafiken, Plastiken und Installationen. Während der Öffnungszeiten kann man den Künstlern bei der Arbeit zusehen, mit ihnen ins Gespräch kommen und an Workshops teilnehmen.

Die Ausstellung wird am Freitag um 19 Uhr eröffnet und ist anschließend bis zum 17. September jeweils freitags bis sonntags von 16 bis 20 Uhr geöffnet.

Im Rahmen der Ausstellung findet am Dienstag, 6. September eine Lesung mit Christine Langer statt. Beginn ist um 18 Uhr.

Am Sonntag, 11. September, öffnet die Ausstellung bereits um 11 Uhr. Der Förderkreis Bundesfestung bietet an diesem Tag kurze Führungen durch die Caponniere an und gibt Infos zur Bundesfestung Ulm/Neu-Ulm.

Und auch zur Finnissage am Samstag, 17. September, hat die Freie Künstlergruppe Ulm/Neu-Ulm ein vielseitiges Programm auf die Beine gestellt. Die Finnissage an der Kulturnacht bildet zugleich den Abschluss des diesjährigen Caponnieren-Programms.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.