Gemeinden & LandratsämterRegionalnachrichten

Neu-Ulm putzt sich für den Frühling heraus – Eine Bitte an die Fahrzeugführer

Am Montag, 26. März, startet der Baubetriebshof mit der Frühjahresreinigung von Straßen und Plätzen.
Die Stadtverwaltung bittet Fahrzeuginhaber ihre Fahrzeuge nach Möglichkeit so abzustellen, dass die Reinigungsfahrzeuge die Straßenränder erreichen und reinigen können. Gereinigt wird sowohl von Hand als auch mit Maschinen. Im Bereich von Ampeln, Unterführungen und Bushaltestellen werden Splitt und Schmutz von Hand entfernt. Darüber hinaus werden die Straßen im Innenstadtgebiet sowie in den Stadtteilen mit Kehrmaschinen befahren. Um das knapp 200 Kilometer umfassende Straßen- und Wegenetz der Stadt zügig abzukehren, erfolgt die Reinigung in der Reihenfolge Pfuhl, Burlafingen, Steinheim, Finningen, Reutti (mit Marbach), Jedelhausen, Gerlenhofen und Hausen. Abgeschlossen wird die Reinigungsaktion in Holzschwang und den Weilern Tiefenbach und Neubronn. Die Innenstadt und die Stadtteile Offenhausen und Ludwigsfeld werden unabhängig vom Frühjahrsputz ganzjährig gereinigt.

Parallel zur Reinigung der Straßen und Wegen werden in den kommenden Tagen und Wochen auch die Grünanlagen frisch hergerichtet. Bei den Spielplätzen werden darüber hinaus derzeit bereits Sand und Holzhäcksel ausgetauscht. Bis Mitte April soll der Frühjahrsputz in der Stadt abgeschlossen sein.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.