Landkreis Aichach-FriedbergRegionalnachrichten

Affing: Fahrzeuge fahren nach Unfall weiter

Am 01.05.2020 kam es in Affing, kurz vor Ortsausgang in Richtung Haunswies, gegen 19.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall, mit anschließender Unfallflucht.
Ein bislang unbekannter Autofahrer fuhr mit seinem PKW zwischen Haunswies und Affing zu weit mittig auf der Fahrbahn, weshalb der aus Affing kommende 23-jährige Fahrer nach rechts in den Grünstreifen ausweichen musste, um einen Zusammenstoß der beiden PKWs zu verhindern. Dabei erfasste er ein Verkehrszeichen. Beide Fahrzeugführer entschlossen sich, nicht anzuhalten, sondern ihre Fahrt fortzusetzen. Das Geschehen wurde jedoch von einem Zeugen beobachtet, welcher die Polizei verständigte.

Bei einer anschließenden Fahndung der Polizei, konnte der PKW des Fahrers festgestellt werden, welcher mit dem Verkehrszeichen zusammengestoßen war. Es stellte sich heraus, dass der mutmaßliche Fahrzeugführer betrunken war und einen Atemalkoholgehalt von 2,22 Promille aufwies. Es entstand ein Gesamtschaden von über 3.000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Trunkenheit im Verkehr und Verkehrsunfallflucht. Zu dem aus Haunswies kommenden PKW ist bislang wenig bekannt. Zeugen, die hierzu weitere Angaben machen können, werden gebeten sich bei der Polizei in Aichach, Rufnummer 08251/8989-0 zu melden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.