Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Altheim/Alb: Bei Unfall über Baumstumpf gefahren und überschlagen

Schwere Verletzungen zog sich eine 51-Jährige bei einem Unfall am Donnerstag, den 28.03.2019, bei Altheim zu.
Gegen 14.00 Uhr war die Frau von Altheim in Richtung Gerstetten unterwegs. Im Bereich der Kreisgrenze fuhr sie mit einem Suzuki in einer Rechtskurve geradeaus in den Wald. Sie überfuhr einen Baumstumpf, das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Rettungsdienst brachte die Schwerverletzte in ein Krankenhaus. Die Polizei schätzt den Schaden am Auto auf 3.500 Euro. Der Wagen wurde abgeschleppt. Die Ursache ist noch unklar.

Die Polizei weist darauf hin, dass Ablenkung und Unachtsamkeit häufig die Ursache von Unfällen sind. Vermeiden Sie jede Art von Störungen und Ablenkungsquellen, die Ihre Konzentration auf das Verkehrsgeschehen negativ beeinflussen könnten.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.