Alb-Donau-Kreis & UlmTOP-Nachrichten

Angegriffen: Vier Männer schlagen auf Brüder ein

Eine Gruppe hatte am 14.01.2017 Brüder, zwei Männer, in Ulm angegriffen und Krankenhausreif geschlagen.
Am frühen Samstagmorgen gegen 04.00 Uhr befanden sich die beiden 18 und 23 Jahre alten Brüder in der Hirschstraße kurz vor dem Münsterplatz. Offensichtlich wurden sie zuvor von vier Personen angegriffen, geschlagen und getreten. Bevor die Polizei eintraf, waren die unbekannten Täter verschwunden. Die beiden Brüder mussten ärztlich versorgt werden und wurden in ein Krankenhaus eingeliefert.

Bei Einem besteht der Verdacht auf eine Nasenbeinfraktur. Eine nähere Täterbeschreibung liegt nicht vor. Das Polizeirevier Ulm-Mitte, Telefon 0731/188 3312, ermittelt. Zeugenhinweise werden von jeder Polizeidienststelle entgegengenommen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.