Alb-Donau-Kreis & Ulm

Aufmerksamer Mitbürger beobachtet Diebstahl einer Handtasche

Recht nachlässig ging eine Frau am 08.03.2017 in Ulm mit ihrer Handtasche um. Der Täter rechnete nicht mit dem aufmerksamen Bürger.
Die 65-Jährige war am Mittwoch, kurz vor 12 Uhr, mit ihrem Fahrrad auf der Lautengasse unterwegs. An der Blau fuhr sie an einem Mann vorbei, der schnappte sich die Handtasche der Radlerin, was sie nicht bemerkte. Denn die lag ungesichert im Fahrradkorb. Das beobachtete der Zeuge.

Der Dieb erkannte wohl, dass seine Tat entdeckt wurde, denn er warf die Handtasche sofort ins Gebüsch und rannte weg. Erbeutet hat der Unbekannte also nichts. Die Ulmer Polizei sucht jetzt nach dem Dieb, der ist etwa 30 Jahre alt, 1,75 m groß und kräftig. Er trug beige Kleidung und hatte eine Kapuze über den Kopf gezogen.

Die Polizei rät, Hand- und Umhängetaschen immer verschlossen vor dem Körper oder unter den Arm geklemmt zu tragen. Legen Sie Ihre Tasche nie ungesichert in den Fahrradkorb. Diebe erkennen jede Gelegenheit und greifen blitzschnell zu.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.