Alb-Donau-Kreis & Ulm

Autobahn 7: 23-Jährige fährt wegen weißem PKW gegen Leitplanke bei Langenau

Eine 23-Jährige kam am 21.11.2017 auf der A7 bei Langenau mit dem Schrecken davon. Weißer PKW gesucht.
Die Frau fuhr gegen 08.20 Uhr auf der Autobahn von Niederstotzingen in Richtung Langenau. Sie fuhr auf der linken Fahrspur. Der Polizei gibt sie später an, dass im Bereich des Parkplatzes „Vor dem Donauried“ ein weißes Auto vor ihr vom rechten auf den linken Fahrstreifen gewechselt habe. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden habe sie stark gebremst. Der schwarze Skoda hat daraufhin die Leitplanke gestreift. Das weiße Auto sei weitergefahren.

Durch den Unfall wurde die 23-Jährige nicht verletzt. Der Schaden an ihrem Auto wird auf etwa 12.000 Euro geschätzt. Der Schaden an den Schutzplanken beträgt etwa 500 Euro.

Die Verkehrspolizei ermittelt in diesem Fall und sucht den Fahrer des weißen Autos. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Polizei in Heidenheim unter der Telefonnummer 07321/97520 zu melden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.