Alb-Donau-Kreis & UlmNews Autobahn A8RegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Autobahn 8: 56-Jähriger bei Dornstadt durch Unfall tödlich verletzt

Ab heutigen Montagmittag, am 15.02.2021, kam es auf der Autobahn 8 bei Dornstadt zu einem folgenschweren Auffahrunfall zwischen einem Kleinbus und einem Lkw.
Wie die Polizei mitteilt, war der Mann gegen 12.00 Uhr mit einem VW Kleintransporter auf der mittleren Spur in Richtung München. Er fuhr auf einen Sattelzug auf, der auf der rechten Spur unterwegs war. Von diesem wurde er abgewiesen und geriet ins Schleudern. Danach kam der VW von der Fahrbahn ab und fuhr eine Böschung hinauf. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb auf der Seite liegen. Trotz schneller Hilfe von Ersthelfern und Reanimationsmaßnahmen des Rettungsdienstes verstarb der Mann noch an der Unfallstelle. Die Feuerwehr stellte einen Sichtschutz auf, um Schaulustigen die Sicht zu nehmen. Den Einsatzkräften bot sich ein Trümmerfeld auf einer Länge von rund 170 Metern.

Spezialisten der Verkehrspolizei aus Mühlhausen haben die Ermittlungen aufgenommen. Der VW wurde abgeschleppt. An ihm entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro. Der Schaden am Sattelzug beträgt etwa 2.000 Euro.

Die Autobahn war für etwa zweieinhalb Stunden voll gesperrt. Es kam zu kilometerlangem Stau. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Die Autobahnmeisterei war im Einsatz.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.