Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Autofahrerin kommt bei Ehingen von Fahrbahn ab

Schwere Verletzungen hat sich eine 29-jährige Frau bei Verkehrsunfall zugezogen, welchen sie am Samstagnachmittag auf der Bundesstraße 465 verursacht hatte.
Die Frau war mit ihrem VW Golf zwischen den Ortschaften Ehingen und Ingerkingen unterwegs, als sie kurz vor Weisel die Kontrolle über ihren Pkw verlor und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der VW prallte frontal gegen einen Baum und wurde hierbei totalbeschädigt. Die 29-jährige, welche zum Unfallzeitpunkt alleine im Fahrzeug unterwegs war, wurde in ihrem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit schwerem Gerät gerettet werden.

Bei dem Unfall zog sie sich schwere Verletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst erstversorgt in eine nahegelegene Klinik eingeliefert. An dem Pkw entstand ein Totalschaden in geschätzter Höhe von 10.000 Euro.

An der Unfallstelle waren die Feuerwehren Ehingen und Kirchbierlingen, das DRK und die Verkehrspolizei Laupheim im Einsatz.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.