Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichten

Betrunkener Pkw-Lenker fährt gegen Leitplanke

Am Sonntagmorgen, den 20.09.2020, endete bei Blaustein die Autofahrt für einen 28-Jährigen in der Leitplanke.
Der Autofahrer war laut Angaben der Polizei gegen 05.30 Uhr von Arnegg in Richtung Dietingen unterwegs. In einer Rechtskurve kam er von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Sein Auto war danach nicht mehr fahrbereit. Erst später erfuhr die Polizei von dem Unfall und traf den Verursacher noch an. Der stand deutlich unter Alkoholeinwirkung, weshalb er auf Anordnung der Staatsanwaltschaft zwei Blutproben und seinen Führerschein abgeben musste. Sein Auto wurde abgeschleppt. Die Polizei schätzt den Sachschaden am Fahrzeug und an der Planke auf knapp 10.000 Euro.

Hinweis: Im Straßenverkehr wird der „berauschte“ Fahrer zur Gefahr für sich und seine Mitmenschen. Zum Eigenschutz und dem Schutz anderer muss jedem klar sein: Die sichere Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige körperliche und geistige Fitness!

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.