Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Blaubeuren/B492: Rund 40.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall

Hoher Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am frühen Sonntagmorgen, den 05.01.2020, auf der Bundesstraße 492 bei Blaubeuren.
Ein 18-jähriger Autofahrer fuhr gegen 02.30 Uhr auf der B 492 von Blaubeuren in Richtung Schelklingen. Als er am Ortsende von Blaubeuren nach links auf einen Parkplatz abbiegen wollte, kündigte er dies rechtzeitig durch Blinken an. Doch das übersah ein 21-Jähriger. Er überholte mit seinem BMW den Mercedes. Dabei kam zum Zusammenstoß der zwei Autos. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 40.000 Euro. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.