Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Blaubeuren: Dealer nach Sicherstellung in Gemeinschaftsunterkunft festgenommen

Beamte der Kriminalpolizei Ulm hatten seit geraumer Zeit Erkenntnisse gegen einen mutmaßlichen Drogendealer aus Blaubeuren. Vergangene Woche konnten sie Rauschgift sicherstellen.
Der 22-Jährige steht in Verdacht, mit illegalen Drogen Handel zu betreiben. Mit einem richterlichen Durchsuchungsbeschluss durchsuchten die Fahnder am 12.07.2018 in Blaubeuren ein Zimmer einer Gemeinschaftsunterkunft. Die Beamten stellten hierbei 50 Ecstasy-Tabletten sicher. Außerdem fanden sie eine kleinere Menge verkaufsfertig verpacktes Marihuana.  In einem Schrank fanden sie mehrere tausend Euro mutmaßliches Dealergeld. Die Staatsanwaltschaft Ulm beantragte gegen den Festgenommenen Haftbefehl. Das Amtsgericht Ulm erließ diesen noch am Donnerstag. Der 22-Jährige befindet sich inzwischen in einer Justizvollzugseinrichtung.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.