Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichten

Blaustein: Radfahrer übersieht Pkw und wird erfasst

Schwere Verletzungen trug am gestrigen Feiertag, den 03.06.2021, ein Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall davon.
Am Donnerstagmittag, gegen 12.30 Uhr, fuhr eine 24-Jährige mit ihrem Auto auf der K7379 von Dietingen in Richtung Pappelau. Der 72-jährige Rennradfahrer war südlich an Markbronn auf dem Gemeindeverbindungsweg vorbei gefahren. Auf freier Strecke bog er nach links in die Kreisstraße ein, um ebenfalls in Richtung Pappelau zu radeln. Dabei missachtete er die Vorfahrt der von rechts kommenden Autofahrerin und wurde auf der rechten Spur vom Auto erfasst. Die Autofahrerin konnte trotz Vollbremsung und Ausweichbewegung den Zusammenprall nicht verhindern.

Der Radfahrer wurde mit schweren Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die Autofahrerin erlitt einen Schock. An Auto und Fahrrad entstand ein Sachschaden von je 5.000 Euro. Auf Weisung der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter beauftragt. Die Kreisstraße war bis 16.30 Uhr gesperrt.

Zur Betreuung der Autofahrerin und von Ersthelfern war ein Notfallseelsorger vor Ort. Die Ermittlungen werden durch den Verkehrsdienst aus Laupheim geführt.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.