Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Blaustein: Undichter Gastank sorgt für einen Großeinsatz

Am Samstagnachmittag, 06.10.2018, gegen 15.30 Uhr stellten Bewohner eines Wohnhauses in der Pappelauer Straße einen massiven Gasgeruch fest.
Die verständigte Feuerwehr konnte schnell einen undichten Gastank ausmachen. Aufgrund einer Leckage in einem Erd-Gastank strömte insgesamt 600 kg Gas aus, das sich zum Teil im Keller des Wohnhauses ausbreitete. Die insgesamt 80 Einsatzkräfte der umliegenden Wehren und der Polizei evakuierten 4 angrenzende Wohnhäuser. Das entwichene Gas wurde aus den Kellerräumen des Wohnhauses geblasen. Ein Techniker konnte die Leckage beheben.

Das ebenfalls vor Ort befindliche Messfahrzeug der Feuerwehr, konnte gegen 18.30 Uhr Entwarnung geben. Die Wohnhäuser konnten wieder bezogen werden. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.